Finanzstatus Anfang Februar, März, April, Mai

In den 4 Monaten habe ich weiteres Geld zu Seite legen können. An Kleingeld kamen in den 4 Monaten weitere 60€ dazu. Somit hab ich hier 390€ die auch darauf warten bei Zeiten zur Bank gebracht zu werden.

Auf dem Tagesgeld sind weitere 1900€ dazugekommen. Da ich aber eine schöne runde Zahl hab, habe ich weitere 30€ dazu tun können und somit verfüge ich jetzt auf dem Notfallkonto 10.000€. Eine schöne runde Summe wie ich finde.

Demnächst hab ich wieder Urlaub und Zeit mich um ein Depot zu kümmern. Jetzt heißt es weiter machen und den angefangenen Weg konsequent weiter gehen. Auch was es das führen dieses Magazins / Blogs angeht.

4 Gedanken zu „Finanzstatus Anfang Februar, März, April, Mai“

  1. Hallo Willi!
    Schön, dass du weiter am Ball d.h. am Blog bleibst. Sehr viele halten nicht durch und ihr Blog stirbt leise. 10 000 € cash sind bei den relativ geringen Sparsummen ein stolzes Ergebnis. Das muss man erst einmal zusammen bekommen. Gratuliere dazu! Den Aktien, die meiner Meinung nach wegen der Gelddruckerei der EZB und den unsicheren Zeiten recht teuer geworden sind, stehe ich aus persönlichen Gründen eher skeptisch gegenüber. Aber schau einmal hier. Könnte das vielleicht eine Alternative für uns sein? http://goldsparplan24.com/blog/anlageberatung/die-geheime-wahrheit-warum-die-reichen-tatsaechlich-immer-reicher-werden.html schließlich will man ja sein sauer zusammen gespartes Geld nicht den Haien zum Fraß vorwerfen.
    Weiter so, Der Malachit.

    1. Hallo Malachit,

      danke für das kommentieren und regelmäßig vorbei schauen. Auch wenn die Schreib Frequenz zur Zeit sehr zu wünschen übrig lest.
      Ich schau mir die Seite gerne mal an. Danke für den Hinweis.

      LG

  2. Schön , wieder von Dir zu lesen.
    Ich habe gerade wieder in einem Blog gelesen der 3 Jahre ( ! ) nicht mehr geschrieben hatte (http://www.mmui.de/ ) Bei einem interesanten Blog halten die Leser und die Kommentare den Blog aufrecht.
    Und ich muß den Malachit Recht geben. Mit der Sparrate sind 10.000€ ein sehr, sehr gutes Ergebnis. Rechne Dir mal Deine Sparrate in % aus, das schafft nicht jeder.

    1. Hi und danke für den Kommentar,

      ja mmui kenne ich auch finde ich auch sehr gut. Ja Sparrate im Durchschnitt so um die 22% was ich in Zukunft weiter steigern möchte.

      Gruß

      rwsub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*