Warum du finanziell Unabhängig sein willst!

Ich dachte darüber nach, warum die meisten Menschen viel Geld haben wollen. Warum Menschen nach der finanziell Unabhängigkeit streben. Es ist nicht der Wunsch viel Geld zu haben oder sich alles leisten zu können was man sich erträumt. Es ist nicht das was die meisten vielleicht glauben, sondern meiner Meinung nach die Tatsache, dass man mit viel Geld die Wahl hat sich zu entscheiden!

Stehe ich morgens aus dem Bett auf wenn der Wecker klingelt, oder bleibe ich noch ein, zwei Stunden liegen? Was will ich nach dem aufstehen machen? Arbeiten weil ich es mir leisten kann und nicht muss? Spontan einen Tag verreisen, einfach so und ohne Plan? Ohne das ich mir einen Tag Urlaub nehmen muss oder beim Arbeitgeber darum bitten muss?

Oder für drei Monate durchs Mittelmeer schippern ohne Gefahr gehen zu müssen den Job zu verlieren, oder gar danach pleite zu sein? Wie man sieht streben die Menschen nicht nach viel Geld oder der finanziellen Unabhängigkeit wegen des reinen Geldes willen, sondern wegen den Möglichkeiten die sich damit einem bieten.

Jetzt stellt Euch auch mal die Frage was ihr tun würdet, wenn Geld keine Rolle spielt? Kommt ihr auf ähnliche Gedanken oder seit ihr auch meiner Meinung, dass das Streben nach viel Geld bzw. nach der finanziellen Unabhängigkeit darin liegt, dass man sich die Möglichkeit der Wahl, der Entscheidungsfreiheit erfüllen will?

Doch muss man reich sein oder viel Geld besitzen um sich das alles leisten zu können? Vielleicht? Vielleicht aber auch nicht! Klar ist, dass all das mit dem viel Geld und der finanziellen Unabhängigkeit eine subjektive bzw. relative Angelegenheit ist. Der eine braucht mehr Geld als der andere um an die Stelle zu gelangen, wo man die Wahlmöglichkeit hat von der ich oben sprach.

Ein Single kann natürlich mit weniger Geld finanzielle Unabhängigkeit erreichen als eine Großfamilie. Jemand wird irgendwo anders auf der Welt schneller unabhängig und damit früher die Wahlmöglichkeiten haben, als manch einer hier und oder umgekehrt. Es ist alles eine individuelle Angelegenheit. Was ist deine Meinung?

 

2 Gedanken zu „Warum du finanziell Unabhängig sein willst!“

  1. Moin,
    das stimmt schon dass jeder eigene Vorstellungen vom Ausstieg hat.
    Ich habe das aktive Arbeiten aufgegeben und sitze nun daheim vor dem PC. In meinem Umkreis verstehen das nicht viele. Die sehen nur aktiv arbeiten oder ganz aussteigen ohne Arbeit. Dazwischen gibts für die nicht viel.
    Für mich ist das aber schon ein großer und bedeutender Schritt nicht mehr aktiv arbeiten zu müssen sondern passives Einkommen generieren zu können.
    Auch wenn das irgendwie auch mit Arbeit zu tun hat, sehe ich anhand meines Controllings, dass mein mtl. passives Einkommen langfristig ansteigt. Wie schnell, dass bestimme ich selbst.
    Gruß & schönes Wochenende.
    Alex

    1. Hallo Alex,

      ja viele verstehen nicht das Arbeit sich dermaßen verändert hat.
      Arbeit wie man es früher definiert hat wird immer weniger.
      Passives Einkommen setzt meiner Meinung nach ungeahnte Möglichkeiten in Bewegung.

      Gruß
      rwsub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*